Lebensbilder

aus der evangelischen Kirche in Baden im 19. und 20. Jahrhundert

 

Seit 2005 veröffentlicht der Verein für Kirchengeschichte in Baden ein auf fünf Bände ge-plantes Werk „Lebensbilder“. Bisher erschienen von den geplanten thematischen Bänden drei Bände: 2007 Band V: Kultur und Bildung (Hrsg.: G. Schwinge), 2010 Band II: Kirchen-politische Richtungen (Hrsg.: J. Ehmann) und 2015 Band IV: Erweckung, Innere Mission/ Diakonie, Theologinnen (Hrsg.: G. Schwinge). Es fehlen noch Band I: Kirchenleitung (Hrsg.: U. Wennemuth) und Band III: Heidelberger Universitätstheologie (Hrsg.: J. Ehmann).

Hier werden in loser Folge verkürzte Lebensbilder eingestellt, die diejenigen der fünf erschienenen bzw. geplanten Bände ergänzen.

 

 

________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

Franz Rohde (1864 - 1938)

 

 

 

                             

                             

                              Gustav Rost (1884 - 1958)

Neue Buchbesprechungen:

 

Kirchen in Heidelberg

 

HERMANN MAAS - Eine Liebe zum Judentum

 

Wo wir dich loben, wachsen

neue Lieder

 

Anvertrautes

Autobiographie Klaus Engelhardt

 

 

_______________________

 

Hinweis:

Alle Abbildungen können durch Anklicken vergrößert werden.

 

Der Prediger tritt hinter seiner Botschaft zurück, seine nach

oben weisende Hand verbirgt

sein Gesicht.

 

G.S. als Pastor auf der Kanzel der

St.-Florians-Kirche aus dem

13. Jahrhundert in Sillenstede (Nordoldenburg), ca. 1965

Der Vortragende hat seine Zuhörer im Blick

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Schwinge